Albchampignon-Pilzfond

7,50 €*

Inhalt: 390 Milliliter (1,92 €* / 100 Milliliter)
Produktnummer: SWDEMO10002
Produktinformationen "Albchampignon-Pilzfond"
Dieser herrlich aromatisch-würzige Fond begeistert durch sein intensives Aroma nach Pilzen und frischem Waldboden.
Für diese Kreation verwenden wir neben Gemüse und vielen frischen Albchampignons würzige Fichtensprossen, durch die der Fond ein angenehm ätherisches Aroma erhält. Edle Steinpilze und Kräuter runden dieses Geschmackserlebnis der Extraklasse ab.
Der tiefgründige, schmackhafte Fond passt ideal zu allen Gemüsegerichten und zu Pasta. Auch Fleischgerichte aller Art bekommen durch ihn eine ganz besonders delikate Note.
Der Fond ist nicht gesalzen, um Ihnen die Reduktion nach Ihren Wünschen zu ermöglichen. Er sollte dementsprechend vor dem Genuss mit Salz abgeschmeckt werden.

Durchschnittliche Nährwerte    pro 100 ml

Brennwert: 20,7 kJ / 4,9 kcal
Fett: <0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren: <0,1 g
Kohlenhydrate: 0,9 g
davon Zucker: 0,5 g
Eiweiß: 0,5 g
Salz: <0,1 g


Lagerbedingungen / Haltbarkeit

Um eine optimale Haltbarkeit zu gewährleisten, bitte das Produkt direkt nach dem Erhalt im Kühlschrank lagern. Es handelt sich um ein natürlich hergestelltes, handgefertigtes Produkt, bei dem es lagerbedingt zu Absetzungen bzw. Trennung der Emulsion kommen kann. Dies stellt keinerlei qualitative Beeinträchtigung des Produktes dar, sondern ist ein Qualitätsmerkmal.

Das Produkt hält sich ungeöffnet und gekühlt mindestens 2 Monate.


Tipp:
Produktreste lassen sich problemlos z.B. in Eiswürfelförmchen bis zur weiteren Verwendung einfrieren.

Allergene: Schwefel / Sulfite (Wein), Sellerie
Zutaten: Wasser, Steinpilze, Albchampignons**, Portwein weiß, Brandy*, Sellerie*, Zwiebel*, Kräuter*, Weißwein*, Gewürze*
Zutaten-Infos: **Aus lokaler Erzeugung, * Zutaten aus nachhaltiger, nicht konventioneller Landwirtschaft

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


February 20, 2021 21:04

Ein Traum

Noch besser schmeckt es nur, wenn der Meisterkoch im Bahnhof Kohlstetten auch noch den Rest drumherum kocht... Wir freuen uns schon wieder drauf!